Alfons
Portrait Name: Alfons
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 08.2012 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 60 cm
Aufenthaltsort: erst Smeura/Rumänien, jetzt 79312 Tierheim Emmendingen

Name: Alfons
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Ungefähres Geburtsdatum: 08.2012
Ungefähre Größe: 60 cm
Aufenthaltsort: 79312 Tierheim Emmendingen

Update vom April 2018:

Vermutlich habt Ihr Alfons einfach nur übersehen? Weshalb sonst sollte er noch immer auf seine Vermittlung warten....!?! Das Tierheim Emmendingen ist zwar schon mal um Klassen besser als die Smeura und Alfons Betreuerin holt ihn beinahe täglich zum Spazierengehen und Üben ab, aber letztlich bleibt Tierheim eben doch Tierheim und ersetzt einfach kein eigenes Zuhause. Und danach sehnt sich Alfons immer mehr.Er hat sich in den letzten Wochen und Monaten immer weiter entwickelt, wenn gleich ihm der Alltag manchmal schon noch etwas zu Leid lebt. Aber generell schlägt er sich unglaublich tapfer und blüht immer mehr auf! Er ist schon richtig verschmust, hat die erste Freundschaft mit dem Wasser geschlossen und zu unserem ganzen Stolz auch endlich kapiert, dass keine unserer Autofahrten zur Schlachtbank, sondern zu tollen Ausflugszielen führt :-)
Grundsätzlich ist Klaus Schnee für die Vermittlung von Alfons zuständig. Ihr findet seine Kontaktdaten ganz unten. Aber wenn Ihr vorab noch mehr über den Buben erfahren möchtet, dann könnt Ihr Euch auch gerne an seine Bereuerin Biggi Baader wenden: biggi.baader@t-online.de

Hier noch zwei aktuelle Videos von unterwegs und bei unserer Schmuserunde während der Mittagssiesta im Zwinger.





Update vom 07.01.2018:

Eigentlich wäre jetzt der ideale Zeitpunkt für Alfons gekommen, um mit einem großen Schritt die nächste Etappe in seinem Leben zu nehmen! Er hat die letzten Wochen wirklich genutzt und sich dem Tierheimalltag perfekt angepasst. Auch die Gassirunden laufen zwischenzeitlich wie am Schnürchen. Er war am 6. Januar sogar bei unserem Hundelauftreff dabei und hatte jede Menge Spaß. Anfänglich fand er die vielen fremden Menschen zwar noch etwas unheimlich, aber nach den ersten Metern waren sie schon fast Routine, denn die Wege durch Wald und Flur luden nur all zu verführerisch zum schnuppern und genießen ein. Also wenn Ihr bereit seid für ein neues Abenteuer, Alfons ist es allemal. Er wartet nur auf Euch! Im folgenden noch ein kleines Video:




Nicht überall ist auch Alfons drin, wo Alfons draufsteht….schon gar nicht, wer mit Alfons einen entschleunigten Faulenzer assoziiert, der die Ohren auch mal ganz gerne auf Durchzug stellt und geforderte Notwendigkeiten genauestens abwägt! Unser Alfons ist eine traumhafte Mischung zwischen bewegungsfreudigem und anlehnungsbedürftigem Hund und scharfsinnigem Wolf. Wie viel Potential in ihm steckt, hat er uns bereits beim Fotoshooting unter Beweis gestellt. Von dem doch recht verängstigten Rüden, der sich am liebsten an den Rockzipfel seiner Zwingergenossin geheftet hätte, war schon nach den ersten Metern nicht mehr viel übrig geblieben. Die frische Luft, das nasse Gras und die sich durchkämpfende Sonne scheinen ihn wachgeküsst zu haben, jedenfalls war er ratzfatz im Gassimodus und genoss das Rumstromern an langer Leine und die liebevolle Zuwendung in vollen Zügen.

Seine graue Schnauze trügt. Alfons ist gerade mal 5 Jahre alt und steht nach seiner Zeit in der rumänischen Smeura noch ganz am Anfang seiner Lebenskarriere! Es wird sicherlich etwas Zeit und Geduld nötig sein, um ihn vollumfänglich in den deutschen Alltag zu integrieren, denn vieles kennt er einfach noch nicht, aber Alfons ist grundsätzlich ausgesprochen weltoffen und sieht neue Herausforderungen sportlich.
Mit anderen Hunden versteht er sich prima und integriert sich auch problemlos in ein Hunderudel. Allerdings lernt er gerade auch die Vorzüge des Menschen besser kennen und hat bereits das ein oder andere Vorurteil über Bord geworfen. Zwei Hände zum Streicheln, viele Taschen für Leckerlis, ein Fels in der Brandung und ein brauchbarer Partner für gemeinsame Unternehmungen…. das hat offensichtlich doch auch was für sich..!

Viele Theorie, wenig Praxis. Lernt Alfons einfach mal persönlich kennen und riskiert, dass der Funke tatsächlich springt ;-) Klaus Schnee und Grudrun Spany kümmern sich um Alfons im Tierheim Emmendingen (79312). Meldet Euch bei Ihnen und macht einen Termin aus. Es lohnt sich!


Gudrun Spany und Klaus Schnee (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: Gudrun: 0173-8807547 und Klaus: 0173 3026550
»